Ihre gewünschten Arzneimittel werden Ihnen schnell und diskret nach Hause geliefert.
So sparen Sie Zeit und unnötige Wege, es ist einfach bequemer und genauso sicher wie in einer Vorort-Apotheke.
Grundsätzlich erhalten Sie auf alle nicht rezeptpflichtigen Arzneimittel und apothekenüblichen Waren bei der HAD Apotheke Deutschland 20% Rabatt** auf den Apothekenverkaufspreis (AVK)* und bei sehr vielen Sonderangeboten bis zu über 50%**.
Wir liefern Ihnen in der Regel alle in Deutschland zugelassenen und verkehrsfähigen Arzneimittel. Einschränkungen können durch fehlende Lieferbereitschaft der Hersteller oder sonstiger Vorlieferanten entstehen.
Wir liefern Ihnen Ihre Arzneimittel und apothekenüblichen Waren in der Regel innerhalb von 2 Werktagen nach Bestelleingang. Falls es zu vorhersehbaren Lieferverzögerungen kommt, werden Sie von uns umgehend telefonisch oder per E-Mail informiert.
Sie können sich Ihre Arzneimittel an jede gewünschte Adresse in Deutschland, z.B. auch an Ihren Arbeitsplatz, Nachbarn oder Urlaubsort liefern lassen.
Nein, die gibt es nicht.
Lediglich nur die bekannten Versandkosten von 1,99 € bei einem Bestellwert von unter 40,- Euro.
Ab 40,- Euro Warenwert und bei Lieferung von rezeptpflichtigen Arzneimitteln liefern wir grundsätzlich versandkostenfrei. Ansonsten zahlen Sie nur den Preis für das Produkt, sonst nichts.
Nein, eine Lieferung ins Ausland ist derzeit leider nicht möglich.

Unter einem Reimport-Arzneimittel versteht man ein Originalpräparat, das in Deutschland hergestellt, ins europäische Ausland exportiert, und von Arzneimittel-Importeuren wieder zurück nach Deutschland importiert wurde, daher "Reimport".



In Bezug auf Zusammensetzung und Wirkung sind Reimporte identisch mit den entsprechenden Originalpräparaten. Die Verpackung eines Reimport-Arzneimittels kann anders aussehen und kann auch fremdsprachige Bezeichnungen enthalten. Der Beipackzettel ist aber in jedem Fall in deutscher Sprache.



Reimporte sind in der Regel bis zu 20% preisgünstiger als die Originalpräparate. Der Grund für diese Unterschiede liegt an der differenten Wirtschaftskraft der EU-Länder. Hersteller passen ihre Preise der Kaufkraft des jeweiligen Landes an, weshalb das gleiche Arzneimittel z.B. in den osteuropäischen EU-Staaten günstiger ist, als in Deutschland. Bei einem Reimport von z.B. Tschechien oder Griechenland nach Deutschland ist daher das Reimport-Arzneimittel (trotz der Gewinnspanne für den Importeur) immer noch günstiger als das für den deutschen Markt produzierte Original.


Generika sind so genannte Nachahmer-Präparate, die nach Ablauf des Patentschutzes der Original- Arzneimittel von anderen Herstellern angeboten werden. Diese "Generika" werden meistens zu einem deutlich niedrigeren Preis angeboten, wobei durch die Verwendung des gleichen Wirkstoffes auch die gleiche Wirkung erzielt werden sollte. 70% der von deutschen Ärzten verordneten Präparate sind Generika.

Unser Team aus Apothekern und Pharmazeutisch-Technischen-Assistenten steht Ihnen gerne unter der kostenfreien Service-Nummer 0800 – 92 96 36-2 zur Verfügung, denn bei einem Versandhandel müssen Sie nicht auf qualifizierte Beratung verzichten! Unser pharmazeutisches Personal kontrolliert Ihre Bestellung:

  • auf etwaige Wechselwirkung,
  • hält mit Ihnen Rücksprache,
  • kontrolliert den Sendungsausgang und
  • stellt sicher, dass Sie nur einwandfreie Ware erhalten

Die Bezahlung ist möglich per :

  • Vorkasse
  • SEPA-Lastschrift (Bankeinzug)
  • PayPal
  • Kreditkarte (VISA)
  • Sofortüberweisung
  • Nachnahme

Ab der 2. Bestellung ist für registrierte Kunden der Ausgleich der Rechnungen auch per Überweisung möglich.

Die GHD GesundHeits GmbH Deutschland ist das größte ambulante Gesundheits-, Therapie- und Dienstleistungsunternehmen Deutschlands.

Erfahren Sie mehr